Robi

Robi Rüfenacht

Die Jugendarbeit Worb ist seit 2004 mit einem regelmässigen Angebot auf dem Robi Rüfenacht tätig. 

Die soziokulturellen Massnahmen beinhalten: 

  • Kinderanimation an jedem Mittwoch Nachmittag, 
  • Tageslager "Robiwoche"
  • Zusammenarbeit und Unterstützung des Quartiervereins Robi, 
  • Erweiterung des Angebots als Erlebnis- und Erfahrungsraum für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Robi Rüfenacht seit 2017

Seit Mai 2017 ist der neue Robi (Strategie und Konzept) in Rüfenacht in Betrieb. Neben einem grossen Turm und einer speziellen Rutsche gehören eine Seilbahn, eine kleine Mountainbike Strecke, 2 Riesenschaukeln und der neue Robipavillon mit öffentlichen Toiletten zu den Attraktionen. Die offene Kinder- und Jugendarbeit Worb ist mit einem regelmässigen Angebot auf dem Robi Rüfenacht aktiv. Während der Schulzeit ist die Jugendarbeit jeweils am Mittwochnachmittag von 14:00 bis 17:00 Uhr mit einem Kinderanimationsprogramm auf dem Robi präsent. Zudem ist sie jeweils ab den Frühlingsferien bis Ende Oktober am Freitag mit einem mobilen „jobs4teens“ Büro anwesend. Dabei ist es Jugendlichen möglich, sich für Lehrstellen zu bewerben, sich unter Betreuung Schnupperlehrstellen zu suchen oder sich um Taschengeldjobs in der Gemeinde zu tun. 

Vermietung

Die Jugendarbeit Worb vermietet den Robipavillon an die Quartierbevölkerung für öffentliche Anlässe oder Kindergeburtstage. Anfragen nimmt die Jugendarbeit entweder vor Ort oder per Mail an info@jugendarbeit-worb.ch gerne entgegen.  Vermietungsunterlagen                                                                              Mietbedingungen